Wahrig Wissenschaftslexikon Bündel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Bündel

Bün|del  〈n. 13〉 1 etwas Zusammengebundenes (Reisig~, Stroh~, Akten~) 2 〈früher〉 in ein Tuch gebundene Habseligkeiten 3 Maßeinheit für Garn 4 〈Math.〉 unendl. Schar von Geraden od. Ebenen im Raum, die sich in einem Punkt od. einer Geraden schneiden ● sie ist nur ein ~ Nerven (Nerven~) 〈fig.; umg.〉 ein übernervöser Mensch ● sein ~ schnüren 〈fig.; umg.〉 sich zum Aufbruch fertigmachen; auch er hat sein ~ zu tragen 〈fig.; umg.〉 auch er hat seine Sorgen [<mhd. bündel; → Bund→ binden]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Neandertaler: Verletzungsreiches Leben?

Unsere Steinzeit-Cousins litten nicht häufiger an Kopfverletzungen als Homo sapiens weiter

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Wissenschaftslexikon

Fern|seh|show  〈[–] f. 10〉 im Fernsehen gesendete Show

Li|te|ra|tur|hin|weis  〈m. 1; meist Pl.〉 meist mit bibliografischen Angaben versehener Hinweis auf (weiterführende) Literatur zu einem Thema

Kap|lan|tur|bi|ne  auch:  Kap|lan–Tur|bi|ne  〈f. 19; Tech.〉 für große Wassermengen bei geringer Fallhöhe verwendete Wasserpropellerturbine mit verstellbaren Laufradschaufeln ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige