Wahrig Wissenschaftslexikon Bündel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Bündel

Bün|del  〈n. 13〉 1 etwas Zusammengebundenes (Reisig~, Stroh~, Akten~) 2 〈früher〉 in ein Tuch gebundene Habseligkeiten 3 Maßeinheit für Garn 4 〈Math.〉 unendl. Schar von Geraden od. Ebenen im Raum, die sich in einem Punkt od. einer Geraden schneiden ● sie ist nur ein ~ Nerven (Nerven~) 〈fig.; umg.〉 ein übernervöser Mensch ● sein ~ schnüren 〈fig.; umg.〉 sich zum Aufbruch fertigmachen; auch er hat sein ~ zu tragen 〈fig.; umg.〉 auch er hat seine Sorgen [<mhd. bündel; → Bund→ binden]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Hand|kä|se  〈m. 3; bes. hess.〉 = Harzer Käse ● Handkäs mit Musik 〈bes. hess.〉 mit einer Marinade aus Essig, Öl, Pfeffer u. Zwiebeln angemachter Handkäse ... mehr

Teu|fels|ro|chen  〈m. 4; Zool.〉 Angehöriger einer Familie der Rochen, sehr große Tiere mit breitem, scheibenförmigem Körper: Mobudilae

Vek|tor  〈[vk–] m. 23〉 1 〈Math.; Phys.〉 Größe, die als Strecke bestimmter Lage u. Richtung definiert ist 2 〈Gentech.〉 Plasmid, Virus od. ein anderes Partikel, das genetisches Material in eine Zelle einschleusen kann ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige