Wahrig Wissenschaftslexikon Büschellicht - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Büschellicht

Bü|schel|licht  〈n. 12; El.〉 stille elektr. Entladung in Form von Lichtbüscheln von spitzen Gegenständen aus in die umgebende Luft; Sy Sankt–Elms–FeuerSy Büschelentladung

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Füll|ort  〈m. 2u; Bgb.〉 unmittelbar am Schacht befindlicher Grubenbau, in dem das aus den waagerechten Strecken kommende Fördergut der Schachtförderung übergeben wird

ganz  〈Adj.〉 I 〈attr.; präd.; adv.〉 1 unversehrt, heil, unbeschädigt 2 ungeteilt, all, gesamt ... mehr

pa|ra–Stel|lung  〈f. 20; chem. Zeichen: p〉 Anordnung zweier Substituenten in ringförmigen Kohlenstoffverbindungen, die sich genau gegenüberliegen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige