Wahrig Wissenschaftslexikon Buline - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Buline

Bu|li|ne  〈f. 19; Mar.〉 Haltetau für Rahsegel; oV Bulin [<engl. bouline, eigtl. ”Bugleine“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Mikrokugeln als Laser

Neuartiger Mikrolaser funktioniert sogar in Blut und Körpergewebe weiter

Helikopter-Eltern: Schlecht fürs Kind?

Überfürsorge hemmt Ausbildung der Selbstkontrolle und Frustrationstoleranz weiter

DNA: Doch kein eindeutiger Code?!

Hefeart stellt Regeln der Genetik auf den Kopf weiter

Skurril: Ein Vulkan "singt"

Schlot des Cotopaxi tönt wie eine riesige Orgelpfeife weiter

Wissenschaftslexikon

Me|nis|kus|riss  〈m. 1; Med.〉 Zerreißung des Meniskus durch heftige, gewaltsame Drehung des Oberschenkels bzw. Unterschenkels bei gebeugtem Kniegelenk (bes. beim Skilaufen u. beim Fußballspielen) ● einen ~ erleiden; er hat den zweiten ~ in seiner Karriere

Bio|tech|nik  〈f. 20; unz.〉 die physikal. Grundsätze in Bau u. Funktion organ. Körper, die für die Technik vorbildlich wurden [<grch. bios ... mehr

Yams|wur|zel  〈f. 21; Bot.〉 = Jamswurzel

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige