Wahrig Wissenschaftslexikon Burn-out-Syndrom - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Burn-out-Syndrom

Burn–out–Syn|drom  auch:  Burn|out–Syn|drom  〈[bœ:nt–] n. 11; Psych.〉 Zustand andauernder Erschöpfung aufgrund körperlicher, geistiger u. seelischer Überanstrengung (durch Beruf, Familie u. a.) [<engl. burn out ”verausgaben“ + Syndrom]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Al|li|zin  〈n. 11; unz.; Chem.〉 = Allicin

Leit|ge|we|be  〈n. 13; Bot.〉 röhrenförmiges, langgestrecktes Transportgewebe der Pflanzen

hart  〈Adj.; här|ter, am här|tes|ten〉 1 fest, nicht weich 2 Fremdkörper nicht eindringen lassend ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige