Wahrig Wissenschaftslexikon Butyl - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Butyl

Bu|tyl  〈n. 11; unz.; Chem.〉 vom Butan abgeleiteter, zweiwertiger Alkylrest [<lat. butyrum (→ Butter) + grch. hyle ”Stoff“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

un|ver|wech|sel|bar  〈[–ks–] a. [′–––––] Adj.〉 nicht zu verwechseln, nur ihm bzw. ihr eigentümlich ● ihr ~er Akzent; ihre Stimme klingt ~; diese Musik, dieser Stil ist ~

zer|vi|kal  〈[–vi–] Adj.; Anat.〉 zum Hals, (bes.) zum Gebärmutterhals gehörig, zum Hals, Gebärmutterhals zu gelegen; →a. Cervix ... mehr

Hä|mor|ri|de  〈f. 19; meist Pl.; Med.〉 = Hämorrhoide

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige