Wahrig Wissenschaftslexikon Butyl - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Butyl

Bu|tyl  〈n. 11; unz.; Chem.〉 vom Butan abgeleiteter, zweiwertiger Alkylrest [<lat. butyrum (→ Butter) + grch. hyle ”Stoff“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Tröpf|chen|in|fek|ti|on  〈f. 20〉 häufigste Form der Infektion, wobei die Krankheitskeime durch Tröpfchen (beim Niesen, Husten) übertragen werden

Chro|ma|tik  〈[kro–] f. 20; unz.〉 1 〈Mus.〉 1.1 die Erhöhung od. Erniedrigung der Stammtöne einer Tonleiter um einen halben Ton  1.2 durch Halbtonfolgen charakterisierte Musik; ... mehr

Kriech|strom  〈m. 1u; unz.; El.〉 (unerwünschter) elektr. Strom, der an einer durch Schmutz od. Feuchtigkeit leitend gewordenen Oberfläche eines Isolators fließt

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige