Wahrig Wissenschaftslexikon Cache - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Cache

Cache  〈[ka] m. 6; IT〉 Speicher, in dem Daten vorübergehend abgelegt werden, um einen Zeitausgleich zw. den mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten laufenden Komponenten eines EDV–Systems zu schaffen; Sy PufferspeicherSy Schattenspeicher [frz., ”Versteck“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ju|gu|lar|ader  〈f. 21; Anat.〉 = Drosselvene

An|ti|fo|nar  〈n.; –s, –ri|en; Mus.〉 Sammlung von Antifonien; oV Antiphonar; ... mehr

Le|ga|li|täts|prin|zip  〈n.; –s; unz.; Rechtsw.〉 Verfolgungs– u. Anklagezwang im Strafrecht, Verpflichtung der Staatsanwaltschaft, jede Straftat im öffentlichen Interesse zu verfolgen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige