Wahrig Wissenschaftslexikon Cache - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Cache

Cache  〈[ka] m. 6; IT〉 Speicher, in dem Daten vorübergehend abgelegt werden, um einen Zeitausgleich zw. den mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten laufenden Komponenten eines EDV–Systems zu schaffen; Sy PufferspeicherSy Schattenspeicher [frz., ”Versteck“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Op|tik  〈f. 20〉 I 〈unz.〉 1 Lehre vom Licht; Sy Lichtlehre ... mehr

Kelt|ibe|rer  〈m. 3〉 Angehöriger einer aus Iberern u. Kelten gemischten Völkergruppe in Nordspanien

Be|te  〈f. 19; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung aus der Familie der Gänsefußgewächse, aus der durch Züchtung die Rüben hervorgegangen sind: Beta; oV Beete ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige