Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Cäsium

Cä|si|um  〈n.; –s; unz.; chem. Zeichen: Cs; fachsprachl.〉 chem. Element, silberweißes, sehr weiches Alkalimetall; oV Zäsium [<lat. caesius, Neutr. caesium ”blaugrau“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Bren|ner  〈m. 3〉 1 Teil eines Heiz– od. Leuchtgeräts, in dem Gas od. Flüssigkeit (Spiritus u. Ä.) verbrennen (Gas~) 2 Hersteller von Branntwein (Branntwein~) ... mehr

♦ Kon|tra|ok|ta|ve  〈[–v] f. 19; Mus.〉 nur mit bestimmten Instrumenten zu erreichender Tonbereich der Oktave Kontra–C bis Kontra–H

♦ Die Buchstabenfolge kon|tr… kann in Fremdwörtern auch kont|r… getrennt werden. Davon ausgenommen sind Zusammensetzungen, in denen die fremdsprachigen bzw. sprachhistorischen Bestandteile deutlich als solche erkennbar sind, z. B. –trahieren, –tribuieren ... mehr

Karp|fen|fisch  〈m. 1; Zool.〉 Angehöriger einer Familie im Süßwasser lebender Knochenfische, charakterisiert durch die den Schlund umspannenden Knochenspangen: Cyprinidae; Sy Weißfisch ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige