Wahrig Wissenschaftslexikon cantabile - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

cantabile

can|ta|bi|le  〈[–le:] Mus.〉 gesangvoll, beseelt (zu spielen) ● Andante ~ [ital., ”singbar, beseelt“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

neu|ro|phy|sio|lo|gisch  〈Adj.; Med.〉 die Neurophysiologie betreffend, zu ihr gehörend, auf ihr beruhend

Künst|lich|keit  〈f. 20; unz.〉 künstliche Art u. Weise, künstliche Beschaffenheit ● die ~ des Pelzes sah man sofort

kom|pri|mie|ren  〈V. t.; hat〉 1 zusammendrücken, verdichten 2 zusammendrängen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige