Wahrig Wissenschaftslexikon Catechin - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Catechin

Ca|te|chin  〈[–çin] n. 11; meist Pl.; Chem.〉 in Pflanzen enthaltene organische Verbindung, die als Grundlage für natürliche Gerbstoffe verwendet wird [lat.]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

An|ker|schrau|be  〈f. 19; Bauw.〉 Schraube zum Verkürzen des Ankers bzw. der Ankerplatte

U–Mu|sik  〈f. 20; unz.; umg.; kurz für〉 Unterhaltungsmusik; Ggs E–Musik ... mehr

Wi|der|rist  〈m. 1; bei Horn– u. Huftieren〉 vorderer, höchster Teil des Rückens, Übergang vom Hals zum Rücken (beim Pferd Messpunkt für die Größe) (~höhe); Sy Rist ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige