Wahrig Wissenschaftslexikon Catechin - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Catechin

Ca|te|chin  〈[–çin] n. 11; meist Pl.; Chem.〉 in Pflanzen enthaltene organische Verbindung, die als Grundlage für natürliche Gerbstoffe verwendet wird [lat.]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Zy|to|lo|ge  〈m. 17; Med.〉 Wissenschaftler, der sich mit der Zytologie befasst

Al|kan|na  〈f.; –; unz.; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Raublattgewächse, die Wurzel der Alcanna tinctoria enthält einen harzigen roten Farbstoff (Henna) [<span. alcana ... mehr

Geo|tro|pis|mus  〈m.; –; unz.〉 Reaktionen der Organe festgewachsener Pflanzen auf Schwerereize [<grch. ge ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige