Wahrig Wissenschaftslexikon Cembalo - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Cembalo

Cem|ba|lo  〈[tm–] n. 15; Pl. a.: –ba|li; Mus.〉 altes Tasteninstrument, bei dem die Saiten nicht angeschlagen, sondern angerissen werden; Sy ClavicembaloSy HarpsichordSy KielflügelSy Klavizimbel [ital. <lat. cymbala; → Zimbel]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Gäm|se  〈f. 19; Zool.〉 zu den Antilopen gehörendes Horntier von 75 cm Schulterhöhe u. ziegenähnlicher Gestalt in den höheren Lagen der Alpen, Pyrenäen, Abruzzen, des Kaukasus u. Kleinasiens: Rupicapra rupicapra; Sy Grattier ... mehr

Un|der|flow  〈[nd(r)fl] m. 6; IT〉 Fehlermeldung beim Auftritt eines Zahlenwertes, der kleiner ist als der kleinste von der EDV–Anlage noch darstellbare Wert [<engl. under ... mehr

Ei|be  〈f. 19; Bot.〉 Angehörige einer über die nördl. gemäßigte Zone verbreitete Nadelbaumgattung: Taxus ● Gemeine ~ meist als Unterholz in Wäldern: Taxus baccata ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige