Wahrig Wissenschaftslexikon Chemiefaser - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Chemiefaser

Che|mie|fa|ser  〈[çe–] f. 19〉 auf chem. Weg hergestellter Faserstoff, sowohl aus Naturstoffen (z. B. Kunstseide) wie auch aus vollsynthet. Produkten (z. B. Nylon, Perlon); Sy Kunstfaser

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ther|mo|che|mie  〈[–çe–] f.; –; unz.〉 Zweig der Chemie, der sich mit der bei chem. Reaktionen auftretenden Wärme befasst [<grch. thermos ... mehr

Ab|sorp|ti|on  〈f. 20〉 1 Einsaugung, Aufsaugung, Aufzehrung 2 〈Chem.〉 Aufnahme eines Gases od. Dampfes durch feste Körper od. Flüssigkeit unter vollständiger Durchdringung ... mehr

Ka|ta|lep|sie  〈f. 19; unz.; Med.〉 krankhafter Zustand, in dem sich die Körpermuskeln nicht mehr aktiv bewegen lassen u. den passiven Bewegungen mehr od. weniger Widerstand entgegensetzen, dann aber die gewonnene Stellung beibehalten [<grch. katalepsis; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige