Wahrig Wissenschaftslexikon Chlor - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Chlor

Chlor  〈[klor] n. 11; unz.; chem. Zeichen: Cl〉 chem. Element, gelbgrünes, stechend riechendes Gas, das in der Natur nicht frei vorkommt [<grch. chloros ”hellgrün, gelb“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

me|ta|kar|pal  〈Adj.; Anat.〉 zur Mittelhand gehörend [zu lat. metacarpus ... mehr

Fens|ter|ro|se  〈f. 19; Arch.〉 großes, rundes, mit rosettenartigem Maßwerk ausgefülltes Fenster in Kirchenfassaden, meist bunt bemalt

kra|ti|ku|lie|ren  〈V. t.; hat; Math.〉 mithilfe eines Gitternetzes maßgetreu zeichnen, übertragen [zu lat. craticula ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige