Wahrig Wissenschaftslexikon Chloral - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Chloral

Chlo|ral  〈[klo–] n. 11; unz.; Chem.〉 durch Oxidation u. Chlorierung von Ethanol mit Chlorkalk hergestellte, stechend riechende, farblose Flüssigkeit, Trichlorazetaldehyd [→ Chlor]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Star Trek: Heimatwelt von Spock entdeckt

Astronomen entdecken Supererde um nahen Stern 40 Eridani A weiter

Chemie: Gibt es "Geisterbindungen"?

Raffinierte Manipulation bringt Atome zur chemischen Bindung mit leerem Raum weiter

Der Tropengürtel ist gewachsen

Klimazone der Tropen verbreitert sich um 0,5 Grad pro Jahrzehnt weiter

Nanosilber schadet Fischen

Nanopartikel im Wasser beeinträchtigen die Gesundheit von Zebrafischen langfristig weiter

Wissenschaftslexikon

Pro|ze|dur  〈f. 20〉 1 (langwierige, schwierige) Behandlung, (mühsames) Verfahren 2 〈IT〉 als Programm formulierte Anweisung, die durch Aufruf des Prozedurnamens mehrfach od. auch in anderen Programmen als Unterprogramm verwendet werden kann ... mehr

Kern|fach  〈n. 12u〉 wichtiges Unterrichtsfach, das für alle Schüler verbindlich ist, z. B. Deutsch

Ober|arm  〈m. 1; Anat.〉 Arm vom Ellenbogen bis zur Schulter; Ggs Unterarm ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige