Wahrig Wissenschaftslexikon Chloral - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Chloral

Chlo|ral  〈[klo–] n. 11; unz.; Chem.〉 durch Oxidation u. Chlorierung von Ethanol mit Chlorkalk hergestellte, stechend riechende, farblose Flüssigkeit, Trichlorazetaldehyd [→ Chlor]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ba|ja|do  〈[–xa–] m. 6; Geogr.〉 Trockenfluss im Mittelmeergebiet, der aufgrund seiner tendenziell flachen Schottersohle im Sommer meist vollständig ausdörrt; →a. Torrente ... mehr

Ge|schlechts|chro|mo|som  〈[–kro–] n. 27; Genetik〉 Chromosom, das die Ausbildung männlicher od. weiblicher Geschlechtsmerkmale steuert

ag|re|ie|ren  〈V. t.; hat; selten〉 genehmigen [<frz. agréer ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige