Wahrig Wissenschaftslexikon Chloral - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Chloral

Chlo|ral  〈[klo–] n. 11; unz.; Chem.〉 durch Oxidation u. Chlorierung von Ethanol mit Chlorkalk hergestellte, stechend riechende, farblose Flüssigkeit, Trichlorazetaldehyd [→ Chlor]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

ka|duk  〈Adj.; Rechtsw.〉 1 hinfällig, gebrechlich 2 verfallen, nicht mehr gültig ... mehr

Bi|gno|nie  auch:  Big|no|nie  〈[–nj] f. 19; Bot.〉 tropische Liane, die besonders im Urwald wächst u. ihn undurchdringlich macht: Bignonia; ... mehr

Hin|ter|le|ger  〈m. 3; Rechtsw.〉 Schuldner, der seine Schuld hinterlegt, z. B. bei Ungewissheit über den Gläubiger

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige