Wahrig Wissenschaftslexikon Chordotonalorgan - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Chordotonalorgan

Chor|do|to|nal|or|gan  〈[kr–] n. 11; Zool.〉 Sinnesorgan der Insekten für Erschütterung od. Schall [<grch. chorde ”Darm, Darmsaite“ + tonos ”Saite, Ton“ + organon ”Werkzeug“]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Knurr|hahn  〈m. 1u〉 1 〈Zool.〉 Angehöriger einer Familie von breitköpfigen Meeresfischen mit steifen Bruststacheln, die ein knurrendes Geräusch von sich geben können: Triglidae 2 〈fig.〉 gutmütig–brummiger Mensch ... mehr

Forst|re|fe|ren|dar  〈m. 1〉 Forstwirt nach wissenschaftl. Ausbildung im höheren Dienst

ve|ge|ta|bil  〈[ve–] Adj.〉 = vegetabilisch

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige