Wahrig Wissenschaftslexikon Chromatografie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Chromatografie

Chro|ma|to|gra|fie  〈[kro–] f. 19; Chem.〉 Verfahren zur Trennung gelöster od. gasförmiger Verbindungen, beruht darauf, dass eine bewegliche Phase wandert u. die zu trennenden Stoffe mit unterschiedl. Geschwindigkeiten transportiert; oV Chromatographie [<grch. chroma ”Farbe“ + graphein ”schreiben“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Wan|ge  〈f. 19〉 1 Teil des Gesichts zw. Jochbein u. Unterkiefer; Sy Backe ( ... mehr

Him|mels|pol  〈m. 1; Astron.〉 jeder der beiden Pole der senkrecht zum Himmelsäquator stehenden Himmelsachse

Ba|o|bab  〈m. 6; Bot.〉 = Affenbrotbaum [Herkunft unbekannt, äthiopisch]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige