Wahrig Wissenschaftslexikon Chromophor - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Chromophor

Chro|mo|phor  〈[kro–] m. 1; Chem.〉 eine Atomgruppierung, die durch selektive Lichtabsorption der Verbindung Farbigkeit verleiht [<grch. chroma ”Farbe“ + phoros ”tragend“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Rei|ni|gungs|mit|tel  〈n. 13〉 (häufig chemisches) Mittel zur Reinigung von etwas ● das ~ ist ökologisch abbaubar; ein ~ gegen Kalkablagerungen

Kak|ta|ze|en  〈Pl.; Bot.〉 Kaktusgewächse [→ Kaktus ... mehr

Sys|tem  〈n. 11〉 1 in sich geschlossenes, geordnetes u. gegliedertes Ganzes (Noten~, Schul~) 2 Gesamtheit, Gefüge von Teilen, die voneinander abhängig sind, ineinandergreifen od. zusammenwirken, z. B. von Straßen, Lauten (einer Sprache) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige