Wahrig Wissenschaftslexikon Chromosom - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Chromosom

Chro|mo|som  〈[kro–] n. 27; Genetik〉 hauptsächl. aus Chromatin bestehendes, bei der Kernteilung auftretendes Teilstück der Zellkernmasse, Träger der Erbanlagen [<grch. chroma ”Farbe“ + soma ”Körper“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Tür|ken|tau|be  〈f. 19; Zool.〉 einheimische Taube, die sich erst um 1945, aus dem Südosten kommend, in Dtschld. eingebürgert hat: Streptopelia decaocto

rot|ge|färbt  auch:  rot ge|färbt  〈Adj.〉 mit Rot eingefärbt ... mehr

an|no|tie|ren  〈V. t.; hat〉 1 aufzeichnen, vermerken 2 〈IT〉 eine Annotation vornehmen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige