Wahrig Wissenschaftslexikon Chromosomenanomalie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Chromosomenanomalie

Chro|mo|so|men|an|o|ma|lie  〈[kro–] f. 19; Genetik〉 auf Mutation beruhende Chromosomenveränderung

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Klein|wuchs  〈[–ks] m.; –es; unz.; Med.〉 zu geringes Wachstum

Ka|bel|jau  〈m. 1 od. m. 6; Zool.〉 1,5 m langer u. bis 50 kg schwerer Nutzfisch: Gadus morrhua [<mndrl. cabbeliau; ... mehr

Kä|no|phy|ti|kum  〈n.; –s; unz.; Geol.〉 an das Mesophytikum anschließende u. mit dem Beginn der oberen Unterkreide zusammenfallende Neuzeit der pflanzlichen Entwicklung; Sy Neophytikum ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige