Wahrig Wissenschaftslexikon Chromosomenreduktion - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Chromosomenreduktion

Chro|mo|so|men|re|duk|ti|on  〈[kro–] f. 20; Genetik〉 Halbierung des Chromosomenbestandes durch eine indirekte Zellkernteilung [<Chromosom + Reduktion]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Wissenschaftslexikon

Maul|trom|mel  〈f. 21; Mus.〉 ursprünglich asiatisches Musikinstrument aus einem hufeisenförmigen Stahlrahmen, der mit dem Mund gehalten, u. einer Feder, die mit dem Finger angerissen wird, der Ton wird durch die Stimme erzeugt; Sy Brummeisen ( ... mehr

♦ Ne|phrit  〈m. 1; Min.〉 Mineral aus der Amphibolgruppe, das für vorgeschichtliche Werkzeuge verwendet wurde; Sy Beilstein ... mehr

Mer|ca|tor|pro|jek|ti|on  auch:  Mer|ca|tor–Pro|jek|ti|on  〈f. 20; Geogr.〉 winkeltreue zylindrische Kartenprojektion ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige