Wahrig Wissenschaftslexikon Chrysoberyll - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Chrysoberyll

Chry|so|be|ryll  〈[çry–] od. [kry–] m. 1; unz.; Min.〉 durchscheinendes bis durchsichtiges grünes Mineral, Schmuckstein [<grch. chrysos ”Gold“ + Beryll]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ Ni|tro|gen  〈n.; –s; unz.; chem. Zeichen: N〉 = Nitrogenium

♦ Die Buchstabenfolge ni|tr… kann in Fremdwörtern auch nit|r… getrennt werden.

Blatt|horn|kä|fer  〈m. 3; Zool.〉 Angehöriger einer Familie der Käfer, die von Pflanzensäften, Kot od. Pollen leben: Scarabaeidae

Bu|ty|len  〈n. 11; Chem.〉 = Buten

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige