Wahrig Wissenschaftslexikon Cis - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Cis

Cis  〈Mus.〉 I 〈n.; –, –〉 Tonbezeichnung, das um einen halben Ton erhöhte C, Grundton der Cis–Dur–Tonleiter II 〈Abk. für〉 Cis–Dur (Tonartbezeichnung)

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Bil|dungs|mi|nis|te|rin  〈f. 22〉 weibl. Bildungsminister

Zun|gen|bein  〈n. 11; Anat.〉 kleiner, hufeisenförmiger Knochen zw. Unterkiefer u. Kehlkopf

Mi|nier|mot|te  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Familie von Schmetterlingen, deren Raupen zunächst minierend in Pflanzenteilen leben: Cameraria ohridella

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige