Wahrig Wissenschaftslexikon Cis-Dur - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Cis-Dur

Cis–Dur  〈n.; –; unz.; Mus.; Abk.: Cis〉 auf dem Grundton Cis beruhende Dur–Tonart

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Multitasking: Dran glauben hilft

Illusion des Gleichzeitig-Tuns kann die Leistung verbessern weiter

Saubere Energie aus Abwasser

Bakterien gewinnen Wasserstoff aus unserem Schmutzwasser weiter

"Geistergalaxie" nahe der Milchstraße entdeckt

Riesenhafte, aber extrem dünn besiedelte Sternenansammlung gibt Astronomen Rätsel auf weiter

Wissenschaftslexikon

Maul|trom|mel  〈f. 21; Mus.〉 ursprünglich asiatisches Musikinstrument aus einem hufeisenförmigen Stahlrahmen, der mit dem Mund gehalten, u. einer Feder, die mit dem Finger angerissen wird, der Ton wird durch die Stimme erzeugt; Sy Brummeisen ( ... mehr

Baum|woll|strauch  〈m. 2u; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Malvengewächse: Gossypium, die gelblich blühenden Sträucher liefern walnussgroße Fruchtkapseln, die bei der Reife aufspringen u. deren Samenhaare als Baumwolle gepflückt werden

Break|dance  〈[brkda:ns] od. amerikan. [–dæns] m.; –; unz.; Mus.〉 amerikan. Modetanz, bei dem akrobatische Bewegungen nach gleichbleibenden Rhythmen ausgeführt werden [engl.–amerikan.; zu break ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige