Wahrig Wissenschaftslexikon Clearance - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Clearance

Clea|rance  〈[klirns] f.; –, –s [–sız]〉 1 Unbedenklichkeitserklärung (nach Überprüfung einer Person, einer Maschine), z. B. im Militärwesen 2 〈Med.〉 Maß für die Ausscheidung einer Substanz aus dem Blut [<engl. ”Reinigung, Beseitigung“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

A–cap|pel|la–Chor  〈[–ko:r] m. 1u; Mus.〉 Chor, der ohne Instrumentalbegleitung singt

iTunes®  〈[tju:ns] ohne Artikel; IT〉 Programm, mit dem man Inhalte wie Musiktitel, Videos, Podcasts usw. (gegen Bezahlung) auf Computer, iPods, iPhones od. iPads herunterladen u. auch verwalten kann

sus|zi|pie|ren  〈V. t.; hat〉 1 〈veraltet〉 an–, übernehmen 2 〈Bot.〉 einen Reiz ~ aufnehmen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige