Wahrig Wissenschaftslexikon Clivia - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Clivia

Cli|via  〈[–via] f.; –, –vi|en [–vin]; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Amaryllisgewächse, beliebte Zierpflanze mit linealischen, in zwei Zeilen stehenden Blättern u. roten od. orangefarbenen Blüten; oV Klivie [nach einer engl. Herzogin, Lady Clive]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Hen|na  〈f. 10; unz.〉 1 〈Bot.〉 Strauch aus der Familie der Weiderichgewächse, der einen roten bis gelben Farbstoff u. ein wohlriechendes Öl zum Parfümieren u. Einbalsamieren liefert: Lawsonia inermis 2 der von dieser Pflanze gelieferte rote Farbstoff zum Färben von Haaren, Haut u. Nägeln ... mehr

Flam|men|re|ak|ti|on  〈f. 20; Chem.〉 empfindliche Nachweisreaktion für die Ionen der Alkali– u. Erdalkalimetalle, beruht darauf, dass die Ionen dieser Metalle beim Erhitzen in der Flamme Licht charakteristischer Wellenlänge aussenden

♦ dar|ü|ber  〈a. [′–––], wenn mit bes. Nachdruck auf etwas hingewiesen wird; Adv.〉 1 〈allg.; a. fig.〉 1.1 über dieses  1.2 mehr ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige