Wahrig Wissenschaftslexikon Collage - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Collage

Col|la|ge  〈[–] f. 19〉 oV Kollage 1 〈bildende Kunst〉 aus Papier, Fotos o. a. Material geklebtes Bild 2 〈Lit.〉 2.1 Technik der Kombination unverändert übernommener Textteile aus verschiedenen literar. Werken innerhalb eines neuen Werkes; Sy 〈veraltet〉 Montage (4)  2.2 mithilfe dieser Technik gestaltetes Werk  3 〈Mus.〉 Einarbeitung vorhandener musikalischer Fragmente in neue Kompositionen [<frz. collage ”Klebearbeit“; zu colle ”Klebstoff“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Grund|ge|setz  〈n. 11〉 1 Statut, Hauptgesetz 2 entscheidendes, wichtigstes Gesetz ... mehr

Hohl|or|gan  〈n. 11; Anat.〉 hohles Körperorgan

Mo|ment mu|si|cal  〈[mmã myzikal] n.; – –, –s –caux [–mã –ko]; Mus.〉 kurzes lyrisches Klavierstück ohne feststehende Form [frz., ”musikal. Augenblick(seinfall)“]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige