Wahrig Wissenschaftslexikon Computationalismus - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Computationalismus

Com|pu|ta|ti|o|na|lis|mus  〈[–pju–] m.; –; unz.〉 Richtung der Philosophie u. der kognitiven Psychologie, die von der Annahme ausgeht, dass das menschliche Gehirn wie ein Computer funktioniert

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Der Tropengürtel ist gewachsen

Klimazone der Tropen verbreitert sich um 0,5 Grad pro Jahrzehnt weiter

Chemie: Gibt es "Geisterbindungen"?

Raffinierte Manipulation bringt Atome zur chemischen Bindung mit leerem Raum weiter

Säugetiere: Erfolg durch Schrumpfen?

Erst die Miniaturisierung der Ur-Säuger machte unsere Kiefer und Gehörknochen möglich weiter

Physiker erzielen Magnetfeld-Rekord

Experiment erzeugt Magnetfeld von 1.200 Tesla – mehr als jemals zuvor im Labor erreicht weiter

Wissenschaftslexikon

vorla|den  〈V. t. 173; hat; Rechtsw.〉 jmdn. ~ zum Erscheinen vor Gericht auffordern

♦ Mi|kro|fau|na  〈f.; –, –fau|nen〉 die nur unter dem Mikroskop erkennbaren tierischen Lebewesen; Ggs Makrofauna ... mehr

ma|ri|nie|ren  〈V. t.; hat〉 in Marinade einlegen (Fisch, Fleisch) ● marinierter Hering [<frz. mariner; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige