Wahrig Wissenschaftslexikon Computerlinguistik - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Computerlinguistik

Com|pu|ter|lin|gu|is|tik  〈[–pju–] f.; –; unz.; Sprachw.〉 Teilgebiet der Sprachwissenschaft, das sich mit der maschinellen Darstellung und Verarbeitung natürlicher Sprachen mit den Methoden der Informatik befasst

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

po|ly|ne|sisch  〈Adj.〉 Polynesien betreffend, dazu gehörend, von dort stammend ● ~e Sprachen zu den ozean. Sprachen gehörende, in Polynesien gesprochene Sprachen, z. B. Hawaiisch, Tahitisch, Maori ... mehr

Spa|dix  〈m.; –; unz.; Bot.〉 kolbenartiger Blütenstand [<grch. ”Dattelpalmzweig“]

♦ Ma|gne|ton  〈n.; –s, –; Phys.〉 Maßeinheit für magnet. Momente im atomaren Bereich

♦ Die Buchstabenfolge ma|gn… kann in Fremdwörtern auch mag|n… getrennt werden.
» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige