Wahrig Wissenschaftslexikon Concentus - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Concentus

Con|cen|tus  〈m.; –, –; Mus.〉 melodisch (nicht rezitativisch) vorgetragene Form des gregorian. Chorals; Ggs Accentus [lat., ”Einklang, Harmonie, Gesang“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Me|te|o|rit  〈m. 1 od. m. 16; Astron.〉 zu den Gesteinen gezählter Festkörper außerirdischen Ursprungs, der den Erdboden erreicht hat

wei|terbe|ste|hen  auch:  wei|ter be|ste|hen  〈V. i. 251; hat〉 fortbestehen, nicht aufhören zu bestehen ... mehr

ko|lo|ri|me|trisch  auch:  ko|lo|ri|met|risch  〈Adj.; Chem.〉 zur Kolorimetrie gehörig, auf ihr beruhend, mit ihrer Hilfe ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige