Wahrig Wissenschaftslexikon cool - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

cool

cool  〈[kul] Adj.〉 1 〈umg.; salopp〉 kühl, leidenschaftslos, ruhig u. überlegen, gelassen, distanziert 2 〈Jugendspr.〉 sehr gut, hervorragend, klasse ● ~e Musik; ein ~er Typ 〈umg.; salopp〉 jmd., der sich (trotz einer schwierigen Situation) gelassen verhält;〈Jugendspr.〉 ein attraktiver Mann; ganz ~ bleiben ruhig und überlegen bleiben [engl., ”kühl“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Zahn|stein  〈m. 1; unz.〉 feste Ablagerung von Kalziumsalzen, Kaliumsalzen u. Natriumsalzen sowie abgestoßenen Bestandteilen der Mundschleimhaut an den Zahnhälsen ● den ~ entfernen lassen

Es|sig|flie|ge  〈f. 19; Zool.〉 kleine Fliege aus der Familie der Taufliegen, deren Larven sich in säurehaltigen Lebens– u. Genussmitteln entwickeln, z. B. gärendem Obst, Wein, Gurken: Drosophila funebris, D. fenestrarum

le|ge ar|tis  〈Med.〉 nach den Regeln der (ärztl.) Kunst [lat.]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige