Wahrig Wissenschaftslexikon Cumin - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Cumin

Cu|min  〈m.; –s; unz.; Bot.〉 ein Doldengewächs, dessen Früchte als Gewürz verwendet werden, Kreuzkümmel [<lat. cuminum ”Kümmel“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Zel|lu|la|se  〈f. 19; Biochem.〉 Zellulose spaltendes Enzym

Lak|tos|u|rie  auch:  Lak|to|su|rie  〈f. 19; unz.; Med.〉 Auftreten von Milchzucker im Harn bei Wöchnerinnen u. Schwangeren ... mehr

d–Moll–Ton|lei|ter  〈[de–] f. 21; Mus.〉 Tonleiter in d–Moll

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige