Wahrig Wissenschaftslexikon Cumin - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Cumin

Cu|min  〈m.; –s; unz.; Bot.〉 ein Doldengewächs, dessen Früchte als Gewürz verwendet werden, Kreuzkümmel [<lat. cuminum ”Kümmel“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Re|al|gym|na|si|um  〈n.; –s, –si|en; früher〉 Gymnasium, in dem entweder neue Sprachen od. Mathematik u. Naturwissenschaft stärker betont werden [→ Realien ... mehr

Mit|tags|blu|me  〈f. 19; Bot.〉 Angehörige einer den Kakteen nahestehenden Pflanzengattung aus der Familie der Eiskrautgewächse, deren Blüten sich nur bei Sonnenschein öffnen: Mesembryanthemum

or|ga|nisch  〈Adj.〉 1 〈Anat.〉 ein Organ (1) betreffend, zu ihm gehörend, von ihm ausgehend 2 Ggs anorganisch ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige