Wahrig Wissenschaftslexikon Cybergrooming - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Cybergrooming

Cy|ber|groo|ming  〈[sb(r)gru:mın] n. 15; IT〉 sexuelle Belästigung von Minderjährigen durch Pädophile im Internet [engl.; <grch. kybernetike ”Steuermannskunst“ + groom ”Bräutigam“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Xan|then  〈n.; –s; unz.; Chem.〉 Grundgerüst für die Xanthen–Farbstoffe (Rhodamine) [zu grch. xanthos ... mehr

Un|der|ground|li|te|ra|tur  〈[nd(r)grnd–] f. 20〉 subkulturelle Literatur, für die eine provokatorische Ablehnung bürgerlicher Normen charakteristisch ist [→ Underground ... mehr

Holz|geist  〈m. 1; unz.; Chem.〉 bei der Holzdestillation anfallendes giftiges Gemisch aus Azeton, Methylacetat u. Methanol, das u. a. als Lösungsmittel verwendet wird

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige