Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Cybergrooming

Cy|ber|groo|ming  〈[sb(r)gru:mın] n. 15; IT〉 sexuelle Belästigung von Minderjährigen durch Pädophile im Internet [engl.; <grch. kybernetike ”Steuermannskunst“ + groom ”Bräutigam“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

umset|zen  〈V. t.; hat〉 1 an eine andere Stelle setzen 2 = umpflanzen ... mehr

Fer|mi–Di|rac–Sta|tis|tik  〈[–ræk–] f. 20; unz.; Phys.〉 statistische Behandlung einer Gesamtheit sehr vieler atomarer Teilchen, die sich nach den quantentheoret. Bewegungsgesetzen verhalten u. dem Ausschließungsprinzip unterworfen sind [nach den Physikern E. Fermi, ... mehr

Gleit|boot  〈n. 11〉 Motorboot, das sich bei schneller Fahrt mit dem Vorderteil aus dem Wasser hebt u. dadurch den Wasserwiderstand verringert; Sy Hydroplan ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige