Wahrig Wissenschaftslexikon Cybergrooming - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Cybergrooming

Cy|ber|groo|ming  〈[sb(r)gru:mın] n. 15; IT〉 sexuelle Belästigung von Minderjährigen durch Pädophile im Internet [engl.; <grch. kybernetike ”Steuermannskunst“ + groom ”Bräutigam“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Geo|fon  〈n. 11〉 akust. Hörgerät für geophysikal. Untersuchungen, z. B. zur Aufzeichnung der Ausbreitung von Schallwellen bei künstlich ausgelösten Sprengungen; oV Geophon ... mehr

Kol|la|ti|on  〈f. 20〉 1 das Zusammentragen der Bogen eines Buches 2 Vergleich zw. Abschrift u. Urschrift ... mehr

hö|fisch  〈Adj.〉 1 〈MA〉 1.1 dem Leben, den Sitten bei Hofe entsprechend, gemäß  1.2 der ritterl. Gesellschaft entsprechend ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige