Wahrig Wissenschaftslexikon Cybermobbing - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Cybermobbing

Cy|ber|mob|bing  〈[sb(r)–] n. 15; IT〉 Mobbing mithilfe digitaler Medien in sozialen Netzwerken ● Schüler vor ~ schützen [engl.; <grch. kybernetike ”Steuermannskunst“ + Mobbing]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Ge|krätz  〈n. 11; unz.; Bgb.〉 = Kratze (2)

Kor|re|al|schuld|ner  〈m. 3〉 = Gesamtschuldner

mo|no|mer  〈Adj.; Chem.〉 aus einzelnen Molekülen bestehend; Ggs polymer ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige