Wahrig Wissenschaftslexikon D - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

D

D  I 〈n.; –, – od. –s; Mus.〉 Tonbezeichnung, Grundton der D–Dur–Tonleiter II 〈ohne Artikel〉 1 〈Mus.; Abk. für〉 D–Dur (Tonartbezeichnung) 2 〈röm. Zahlzeichen für〉 fünfhundert 3 〈chem. Zeichen für〉 Deuterium 4 〈Abk. für〉 Dezimalpotenz (zur Bezeichnung der Verdünnung 1:10 von homöopath. Medikamenten) 5 〈Phys.; Zeichen für〉 Debye 6 〈Abk. für〉 D–Zug

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Zank|ap|fel  〈m. 5u; fig.〉 Gegenstand, Ursache eines Streites ● der Ball ist ein ewiger, ständiger ~ zwischen den beiden Kindern [aus der grch. Mythologie; Eris, die Göttin der Zwietracht, rollte einen goldenen Apfel mit der Aufschrift ”der Schönsten“ zwischen die Göttinnen Hera, Athene u. Aphrodite, die darüber in Streit gerieten; Paris, der trojanische Königssohn, entschied ihn, indem er den Apfel Aphrodite überreichte]

sthe|nisch  〈[ste–] Adj.; Med.〉 in Vollkraft befindlich, kraftvoll

Gas|aus|tausch  〈m.; –(e)s; unz.〉 1 〈Chem.〉 Austausch gasförmiger Stoffe, bes. zw. einem Organismus u. seinem Außenmedium 2 〈Med.〉 Austausch von Sauerstoff gegen Kohlendioxid in der Lunge ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige