Wahrig Wissenschaftslexikon d-Moll-Tonleiter - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

d-Moll-Tonleiter

d–Moll–Ton|lei|ter  〈[de–] f. 21; Mus.〉 Tonleiter in d–Moll

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Neandertaler: Verletzungsreiches Leben?

Unsere Steinzeit-Cousins litten nicht häufiger an Kopfverletzungen als Homo sapiens weiter

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Wissenschaftslexikon

In|du|si|um  〈n.; –s, –si|en; Bot.〉 häutiger Auswuchs des Farnblattes, der die Sporenbehälter überdeckt [lat., ”Überkleid, Bast der Pflanzen“]

Com|pu|ter|pro|gramm  〈[–pju–] n. 11; IT〉 eindeutige Befehle, die den Computer veranlassen, bestimmte Abläufe od. Aufträge in einer bestimmten Reihenfolge auszuführen

Feld|bin|de  〈f. 19; Mil.〉 1 〈in der Antike u. im MA〉 Schmuck für Krieger u. Ritter 2 〈danach〉 Leibgurt der Offiziere für ihre Paradeuniformen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige