Wahrig Wissenschaftslexikon d - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

d

d  I 〈n.; –, – od. –s; Mus.〉 Tonbez., Grundton der d–Moll–Tonleiter II 〈ohne Artikel〉 1 〈Mus.; Abk. für〉 d–Moll (Tonartbezeichnung) 2 〈Math.; Zeichen für〉 Differenzial 3 〈Zeichen für〉 Durchmesser 4 〈Zeichen für〉 Denar 5 〈vor Maßeinheiten〉 Dezi…, 1 / 10  6 〈Phys.; Astron.; Zeichen für〉 Tag 7 〈Chem.; Zeichen für〉 dextrogyr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Höl|len|hund  〈m. 1; unz.; grch. Myth.〉 Wachhund am Eingang zur Unterwelt, Zerberus

Di|a|sto|le  auch:  Di|as|to|le  〈a. [––′––] f.; –, –sto|len〉 1 〈Med.〉 die auf die Kontraktion (Systole) folgende Erweiterung der Herzkammern ... mehr

Ge|rin|ne  〈n. 13〉 1 Rinnsal 2 〈Bgb.〉 trogförmige Wasserabflussrinne, kleiner künstlicher Wasserlauf, z. B. für Berieselungszwecke ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige