Wahrig Wissenschaftslexikon d - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

d

d  I 〈n.; –, – od. –s; Mus.〉 Tonbez., Grundton der d–Moll–Tonleiter II 〈ohne Artikel〉 1 〈Mus.; Abk. für〉 d–Moll (Tonartbezeichnung) 2 〈Math.; Zeichen für〉 Differenzial 3 〈Zeichen für〉 Durchmesser 4 〈Zeichen für〉 Denar 5 〈vor Maßeinheiten〉 Dezi…, 1 / 10  6 〈Phys.; Astron.; Zeichen für〉 Tag 7 〈Chem.; Zeichen für〉 dextrogyr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ex|pe|ri|men|tier|the|a|ter  〈n. 13〉 Theater, das in kleinerem Rahmen moderne Stücke erprobt

umrüs|ten  〈V. t.; hat〉 technisch andersartig ausrüsten ● die Truppe ~; ein elektrisches Gerät auf Transistoren ~

Me|thod|ac|tor  〈[mðdækt(r)] m. 6; Theat.; Film〉 Schauspieler, der seine Rollen im Sinne des Methodactings interpretiert u. spielt

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige