Wahrig Wissenschaftslexikon Dacapoarie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Dacapoarie

Da|ca|po|arie  auch:  Da|ca|po–Arie  auch:  Da–ca|po–Arie  〈[–a:ri] f. 19; Mus.〉 = Dakapoarie

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Der Tropengürtel ist gewachsen

Klimazone der Tropen verbreitert sich um 0,5 Grad pro Jahrzehnt weiter

Chemie: Gibt es "Geisterbindungen"?

Raffinierte Manipulation bringt Atome zur chemischen Bindung mit leerem Raum weiter

Säugetiere: Erfolg durch Schrumpfen?

Erst die Miniaturisierung der Ur-Säuger machte unsere Kiefer und Gehörknochen möglich weiter

Physiker erzielen Magnetfeld-Rekord

Experiment erzeugt Magnetfeld von 1.200 Tesla – mehr als jemals zuvor im Labor erreicht weiter

Wissenschaftslexikon

Tau|send|fü|ßer  〈m. 3; Zool.〉 Angehöriger einer Klasse der Gliederfüßer, dessen Rumpf aus einer großen Zahl fast gleichartiger Segmente besteht, die alle ausgebildete Laufbeinpaare tragen: Myriapoda; oV Tausendfuß ... mehr

Blas|in|stru|ment  auch:  Blas|ins|tru|ment , Blas|inst|ru|ment  〈n. 11; Mus.〉 durch Atemluft betriebenes Musikinstrument, z. B. Flöte, Trompete ... mehr

Hy|po|sta|se  auch:  Hy|pos|ta|se  〈f. 19〉 1 〈Theol.〉 1.1 die Ablösung einer Eigenschaft von einer Gottheit (z. B. Weisheit, Gerechtigkeit) u. ihre Verwandlung in ein selbstständiges, halbgöttl. Wesen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige