Wahrig Wissenschaftslexikon Dach - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Dach

Dach  〈n. 12u〉 1 oberer Abschluss eines Gebäudes (Flach~, Ziegel~) 2 Bedeckung, oberer Abschluss (Schiebe~, Vor~, Wagen~) 3 〈Bgb.〉 über dem Abbau überhängendes Gestein 4 〈fig.〉 Sicherheit, Schutz 5 〈meist in Zus.〉 Zentrale, übergeordnete Organisation 6 〈fig.; umg.〉 Kopf ● das ~ der Welt 〈fig.〉 das Hochland von Pamir ● ein ~ abtragen, aufsetzen, ausbessern, decken ● ein abgeschrägtes, flaches, spitzes ~ ● eins aufs ~ bekommen 〈fig.; umg.〉 gerügt, zurechtgewiesen werden; jmdm. aufs ~ steigen; jmdm. eins aufs ~ geben 〈fig.; umg.〉 ihn rügen, zurechtweisen; noch kein ~ über dem Kopf haben 〈fig.〉 noch nirgends untergekommen sein; mit jmdm. unter einem ~ wohnen in demselben Haus; eine Angelegenheit unter ~ und Fach bringen 〈fig.〉 abschließend besprechen, beenden, sichern; unter ~ und Fach sein in Sicherheit, geschützt (bes. vor Unwetter);〈fig.〉 abgeschlossen, erledigt sein; die Ernte unter ~ bringen einbringen; unterm ~ wohnen im obersten Stockwerk, in einer Mansarde; die Spatzen pfeifen es schon vom ~, von den Dächern es ist schon allgemein bekannt [<ahd. dah, engl. thatch ”Strohdach“ <germ. *þaka– <idg. *togo–;
Verwandt mit: decken]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Darm|ver|schlin|gung  〈f. 20; Med.〉 krankhafte Drehung eines Darmstücks um seine eigene Achse

To|po|graph  〈m. 16〉 = Topograf

Vor|der|deck  〈n. 15 od. n. 11; Mar.〉 = Vordeck

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige