Wahrig Wissenschaftslexikon dämmen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

dämmen

däm|men  〈V. t.; hat〉 1 stauen, durch einen Damm aufhalten (Wasser) 2 〈Tech.〉 vor Temperatur–, Schalleinwirkungen schützen 3 〈fig.〉 einschränken, hemmen ● gegen Schall, Kälte, Wärme ~; die Außenwände ~; den Anstieg der Preise ~ 〈fig.〉

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ohr|trom|pe|te  〈f. 19; Anat.〉 = eustachische Röhre

Lor|chel  〈f. 21; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Schlauchpilze mit unregelmäßig gestalteten Fruchtkörpern, deren Oberfläche durch wulstige Falten zerteilt ist: Helvella [<Lorken ... mehr

te|le|gra|fisch  〈Adj.〉 auf Telegrafie beruhend, mit ihrer Hilfe; oV telegraphisch ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige