Wahrig Wissenschaftslexikon Dämon - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Dämon

Dä|mon  〈m.; –s, –mo|nen〉 1 〈Myth.〉 (meist) böser Geist, (böses) übermenschl. Wesen, Teufel 2 〈fig.〉 dem Menschen innewohnende unheimliche Kräfte ● von seinem ~ getrieben 〈fig.〉 [<grch. daimon ”göttliches Wesen, Teufel, Schicksal“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

In|fil|tra|ti|on  auch:  In|filt|ra|ti|on  〈f. 20〉 1 〈Med.〉 das Eindringen von Gewebeteilen, Zellen od. Flüssigkeiten in anderes Gewebe, wo es normalerweise nicht hingehört ... mehr

♦ Hy|brid|sys|tem  〈n. 11; IT〉 System innerhalb der Informatik, das mehrere Formen der Wissensdarbietung verwendet

♦ Die Buchstabenfolge hy|br… kann in Fremdwörtern auch hyb|r… getrennt werden.

ari|o|so  〈Mus.〉 = arios

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige