Wahrig Wissenschaftslexikon Darmfistel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Darmfistel

Darm|fis|tel  〈f. 21; Med.〉 krankhafter od. operativ angelegter Verbindungsgang zw. einem Darmteil u. der Bauchwand od. einem anderen Organ

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wo liegt der Heimatstern von 'Oumuamua?

Astronomen verfolgen Flugbahn von interstellarem "Besucher" bis zu vier Kandidaten zurück weiter

Im "Keller" der Erde wimmelt es

Quadrilliarden Mikroben leben im kontinentalen Untergrund weiter

Galileo Galilei "zensierte" sich selbst

Entdeckung eines verschollenen Briefes zeigt kirchenfreundlichere Korrekturen weiter

Staubstürme auf dem Titan entdeckt

Saturnmond ist nach Mars und Erde der dritte bekannte Himmelskörper mit Sandstürmen weiter

Wissenschaftslexikon

Schwarz|ot|ter  〈f. 21; Zool.〉 sehr gefürchtete Giftnatter Australiens, glänzend schwarz mit rotem Bauch: Pseudechis porphyriacus

Man|del|säu|re  〈f. 19; unz.; Chem.〉 aromatische Hydroxycarbonsäure, die aus den bitteren Mandeln gewonnen werden kann, chem. Phenylhydroxyessigsäure

Ju|den|bart  〈m. 1u; unz.; Bot.; volkstümlicher Name für〉 1 als Ampelpflanze sehr beliebter Rankender Steinbrech: Saxifraga sarmentosa 2 Efeublättriges Leinkraut: Linaria cymbolaria ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige