Wahrig Wissenschaftslexikon Deckblatt - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Deckblatt

Deck|blatt  〈n. 12u〉 1 Titelblatt 2 durchsichtiges Blatt zum Kennzeichnen von Verbesserungen (auf Landkarten, Zeichnungen usw.) 3 einseitig bedrucktes kleines Blatt zum Aufkleben, um Text od. Zeichnung zu ändern od. zu ergänzen (in Dienstvorschriften u. Ä.) 4 äußerstes Blatt, das die Zigarre einhüllt 5 〈Bot.〉 Blatt, in dessen Achsel Knospen entwickelt werden

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

in|ter|mens|tru|ell  auch:  in|ter|menst|ru|ell  〈Adj.; Med.〉 in der Zeit zw. zwei Regelblutungen liegend; ... mehr

Au|to|ma|tis|mus  〈m.; –, –tis|men〉 1 sich selbsttätig regulierender Mechanismus, z. B. der Preis von Waren aufgrund von Angebot u. Nachfrage 2 〈Psych.〉 dem Bewusstsein entzogener Ablauf von Bewegungen u. Sinneseindrücken, z. B. der Hypnose ... mehr

Po|ly|me|ri|sa|ti|on  〈f. 20; Chem.〉 Zusammentritt von mehreren Molekülen eines Stoffes zu einer neuen Verbindung, deren Molekulargewicht ein ganzzahliges Vielfaches von dem des Ausgangsstoffes beträgt; Sy Polymerisierung ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige