Wahrig Wissenschaftslexikon Deduktion - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Deduktion

De|duk|ti|on  〈f. 20〉 Ggs Induktion 1 〈Philos.〉 Ableitung des Besonderen aus dem Allgemeinen 2 〈Math.〉 Folgerung eines Einzelfalles, die auf der Ableitung von Aussagen aus bereits gegebenen Hypothesen od. Axiomen beruht [<lat. deductio ”Hinführung, Weiterführung“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Queue  〈[kju] f. 10; IT〉 Speicherstruktur, die Daten nach dem zeitlichen Prioritätsprinzip (Warteschlange) aufnimmt u. abgibt [engl., ”Warteschlange“]

Soh|le  〈f. 19〉 1 Lauffläche des Fußes, Schuhs u. Strumpfes (Fuß~, Schuh~, Gummi~, Leder~) 2 Einlage aus festem Papier, Schaumgummi od. Fell von gleicher Form wie die Lauffläche zum Einlegen in den Schuh (Einlege~) ... mehr

Swing  〈m. 6〉 1 〈Mus.〉 1.1 ruhig–schwingender Stil im Jazz  1.2 Tanz in diesem Stil ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige