Wahrig Wissenschaftslexikon Deduktion - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Deduktion

De|duk|ti|on  〈f. 20〉 Ggs Induktion 1 〈Philos.〉 Ableitung des Besonderen aus dem Allgemeinen 2 〈Math.〉 Folgerung eines Einzelfalles, die auf der Ableitung von Aussagen aus bereits gegebenen Hypothesen od. Axiomen beruht [<lat. deductio ”Hinführung, Weiterführung“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ka|po|si|sar|kom  auch:  Ka|po|si–Sar|kom  〈n. 11; unz.; Med.〉 Sarkom, das durch rote, von Blutungen durchsetzte Knoten gekennzeichnet ist, tritt als Folge der AIDS–Erkrankung auf ... mehr

Vor|be|rei|tungs|hand|lung  〈f. 20; Rechtsw.〉 Handlung, die der Vorbereitung eines Verbrechens dient

all|stünd|lich  〈Adj.〉 stündlich, jede Stunde (stattfindend) ● eine Medizin ~ einnehmen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige