Wahrig Wissenschaftslexikon Defektelektron - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Defektelektron

De|fekt|elek|tron  auch:  De|fekt|elekt|ron  〈n.; –s, –tro|nen〉 Lücke, unbesetzter Platz in der Elektronenhülle eines Atoms od. im Kristallgitter eines Halbleiters; Sy Loch (7)

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Luft|ver|schmut|zung  〈f. 20〉 Verschmutzung der Luft durch (Auto–)Abgase u. umweltschädliche Rückstände aus der industriellen Produktion u. a.

Per|ko|la|ti|on  〈f. 20〉 1 〈bes. Pharm.〉 das Durchfließen von Wasser, Alkohol o. Ä. durch einen festen Stoff (um Wirkstoffe daraus zu gewinnen) 2 〈Geol.〉 Durchsickern von Wasser durch den Boden ... mehr

Phy|to|to|mie  〈f. 19; unz.〉 Anatomie der Pflanzen [<grch. phyton ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige