Wahrig Wissenschaftslexikon Degeneration - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Degeneration

De|ge|ne|ra|ti|on  〈f. 20; Med.〉 1 Rückbildung (bes. von Geweben u. Organen); Ggs Regeneration (1) 2 Entartung, körperlicher od./u. geistiger Verfall [<lat. degeneratio]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Dossiers

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Neandertaler: Verletzungsreiches Leben?

Unsere Steinzeit-Cousins litten nicht häufiger an Kopfverletzungen als Homo sapiens weiter

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Wissenschaftslexikon

The|ma  〈n.; –s, The|men od. (veraltet) –ma|ta〉 1 behandelter od. zu behandelnder Gegenstand, Stoff, bes. einer wissenschaftl. Arbeit, eines Vortrags usw. (Aufsatz~, Gesprächs~) 2 Haupt–, Leit–, Grundgedanke ... mehr

Pas|cal|se|kun|de  auch:  Pas|cal–Se|kun|de  〈f. 19; Zeichen: Pas; Phys.〉 SI–Einheit der dynamischen Viskosität ... mehr

Film|kas|set|te  〈f. 19〉 lichtgeschützter Behälter für den Film mit Schlitz zum Abspulen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige