Wahrig Wissenschaftslexikon Degradation - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Degradation

De|gra|da|ti|on  〈f. 20〉 1 〈Mil.〉 = Degradierung 2 〈Landw.〉 Verschlechterung des Bodens durch Entzug wertvoller Nährstoffe 3 ~ der Energie 〈Phys.〉 Zerstreuung der Energie, Aufspaltung in andere, weniger nutzbare Energiearten [<frz. dégradation ”Degradierung, Herabsetzung, Herabwürdigung“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Begünstigte eine Polwanderung die Eiszeit?

Verschiebung der Erdachse brachte Grönland und Europa weiter nach Norden weiter

Schimpansen haben doch echte Kulturen

Soziale Verhaltensunterschiede deuten auf kulturelles Lernen hin weiter

Klimafolgen: Es kommt geballt

Viele Regionen könnten bald von bis zu sechs Klimafolgen gleichzeitig betroffen sein weiter

Forscher entdecken neues Mineral

Extrem seltenes Kupfermineral Fiemmeit findet sich nur in den Dolomiten weiter

Wissenschaftslexikon

Py|ra|zol  〈n. 11; Chem.〉 eine heterozyklische Verbindung aus drei Kohlenstoff– und zwei Stickstoffverbindungen, deren Derivate u. a. bei der Produktion von Farb– und Kunststoffen, in der Landwirtschaft als Herbizid und Insektizid sowie als Wirkstoff in verschiedenen Medikamenten verwendet werden

Na|tu|ra|list  〈m. 16〉 Anhänger, Vertreter des Naturalismus [<frz. naturaliste ... mehr

Flug|stun|de  〈f. 19〉 Stunde, während der sich ein Flieger, Flugschüler od. ein Flugzeug in der Luft befindet (als Maßzahl für Ausbildungsstand u. Flugerfahrung od. für technische Zwecke)

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige