Wahrig Wissenschaftslexikon Degradation - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Degradation

De|gra|da|ti|on  〈f. 20〉 1 〈Mil.〉 = Degradierung 2 〈Landw.〉 Verschlechterung des Bodens durch Entzug wertvoller Nährstoffe 3 ~ der Energie 〈Phys.〉 Zerstreuung der Energie, Aufspaltung in andere, weniger nutzbare Energiearten [<frz. dégradation ”Degradierung, Herabsetzung, Herabwürdigung“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ Epi|stro|pheus  〈m.; –; unz.; Anat.〉 zweiter Halswirbel, der bei den höheren Wirbeltieren mit dem ersten Halswirbel zusammen das Drehgelenk des Kopfes bildet [zu grch. epistrephein ... mehr

voll|elek|tro|nisch  auch:  voll|elekt|ro|nisch  〈Adj.; El.〉 ausschließlich auf Elektronik beruhend, ausschließlich elektronisch arbeitend ... mehr

Sprot|te  〈f. 19; Zool.〉 rd. 15 cm langer, mit dem Hering verwandter Fisch der Nord– u. Ostsee: Clupea sprattus; Sy Breitling ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige